Kategorien
Der Spar-Tipp Fast geschenkt Featured Film Kino Kultur Nachtleben St.Pauli Verlosungen

Hier gibt es 3×2 Eintrittskarten vom B-Movie Kino zu gewinnen

In Zeiten der reizüberflutenden 3D-Kinoberieselung, ist das B-Movie eine wahre kulturelle Oase. Weitab vom Mainstream werden hier Monat für Monat Perlen der Filmgeschichte präsentiert. Und nicht nur das Programm ist verlockend, nein, auch der Eintrittspreis ist unschlagbar, sozusagen fast geschenkt. Mit 3,50 Euro ist man schon dabei, natürlich kann auch gerne mehr als Spende gegeben werden. Noch unglaublicher ist der Preis für eine Jahreskarte (45 Euro) oder der für eine Halbjahreskarte (25 Euro). Also wenn das nicht was für den schmalen Geldbeutel ist, dann weiß ich auch nicht…
Angenehm ist auch die familiäre Atmosphäre in diesem kleinen Kino mitten im Herzen von St. Pauli. Da trinkt man doch gerne auch nach der Vorstellung noch ein günstiges Bierchen.
Desweiteren wäre noch für die Hamburg geschenkt Fans zu erwähnen, dass es den kostenlosen Dokumentarfilmsalon gibt. Dieser findet zweimal im Monat jeweils dienstags statt. Außerdem gibt es im B-Movie noch den Kurzfilmstammtisch, filmspezifische Partys und und und…

Und da diese Seite ja immer noch Hamburg geschenkt heißt, gibt es hier zur Abwechslung mal was zu gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllt einfach unten das Kontaktformular mit dem Betreff „B-Movie” aus. Natürlich auch die vollständige Adresse für die Gewinnzustellung nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2011 Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
Ach ja, die Eintrittskarten gelten nur für reguläre Vorstellungen, nicht für Sonderveranstaltungen.

Wichtig: Die Angabe der Adresse dient lediglich der (möglichen) Gewinnzustellung – die angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

Okay, viel Spaß und viel Erfolg wünscht Hamburg-geschenkt.de und das B-Movie Kino. Auch wenn ihr nicht gewinnt, schaut doch trotzdem mal ins B-Movie herein, es lohnt sich immer…

Adresse:
B-Movie Kino
Brigittenstr.5
20359 Hamburg

www.b-movie.de

[contact-form 5 „Verlosungsformular“]

Kategorien
Der Spar-Tipp Featured

Ein wirklich kostenloses Girokonto bei der Spada Bank

Wenn man an Hamburg und seine Banken denkt, fällt einen sofort die Hamburger Sparkasse, kurz Haspa, ein. An jeder Ecke findet man eine Filiale und da liegt es eigentlich für jeden Hamburger nahe, hier Kunde zu werden. Ich erlag auch schon der Versuchung, doch als mir die freundliche Kundenberaterin etwas von monatlichen Kontoführungsgebühren erzählte, schreckte ich zurück. Irgendwie verrückt, die wollen mit meinem Geld arbeiten und dann lassen sie sich das auch noch entlohnen.
Dies soll jetzt auch keine Hetzkampagne gegen Banken die Kontoführungsgebühren nehmen sein, nein, dies ist nur ein Tipp zum Sparen und eine Alternativlösung.
Also die Spada Bank bietet ein völlig kostenloses Girokonto an. Hier braucht auch kein Mindesteinkommen nachgewiesen werden. Einfach hin, Konto eröffnen und alle Vorteile genießen. Okay, es ist ja nicht so das alle Banken Kontoführungsgebühren erheben, aber dafür fordern sie dann meistens einen monatlichen Geldeingang (meistens so 1000-1200 Euro).
Ein kleiner Hacken, der eigentlich keiner ist, ist aber doch bei der Sache, denn da die Spada Bank eine Genossenschaftsbank ist, muss man sich Anfangs für 52 Euro Genossenschaftsanteile kaufen. Diese werden dann verzinst und fließen dann auf euer Konto und wenn ihr euer Konto irgendwann auflöst, bekommt ihr natürlich die 52 Euro wieder zurück.


Hier anfordern !

Kategorien
Barmbek Süd Events Film Kino Freizeit Headline Kultur Nachtleben Othmarschen Sachensucher Stadtteilübersicht Wandsbek

Midnight Movie – Das geschenkte Gruseln

In den 70er Jahren war es schon ein gutes Motto für eine außergewöhnliche Filmveranstaltung und jetzt cirka 40 Jahre später greift das UCI diese Idee wieder auf.

Jeden Freitag um 23.00 Uhr werden in den drei Hamburger Kinos die neusten DVD Veröffentlichungen aus den Bereichen Horror, Mystery, Martial Arts, Thriller und Mega-Action gezeigt. Das Besondere an der Veranstaltung ist nicht nur das das Event umsonst (Mindestverzehr nur 5,00 Euro) ist, nein, zum Teil sind die Filme sogar ungeschnitten. Also zieht euch die Streifen fein auf großer Leinwand vorm DVD Start rein.

Hier das aktuelle Programm:

 

Die Midnight Movie-Filme im Juni:

Freitag, 22. Juni 2012 um 23 Uhr: Home Invasion – der Feind in meinem Haus

Regie: Eric du Potet
Atmosphärisch dichter Horrorthriller aus Frankreich: Seitdem Krankenschwester Sarah (Anne Parillaud) ihren Sohn bei einem Unfall verloren hat, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Eines Abends läuft ihr auf dem Nachhauseweg ein junger Mann vors Auto und behauptet, von einer Bande Einbrecher verfolgt zu werden. Schon bald folgt ihnen ein Auto. Sarah nimmt den Unbekannten mit zu sich nach Hause, wo die Situation eskaliert.
Ab 06. Juli im Handel erhältlich!

Freitag, 29. Juni 2012 um 23 Uhr: Alraune – Die Wurzel des Grauens

Regie: Tripp Reed
Origineller Horrorschocker von den Machern von „Wild Things“ und „Kinder des Teufels“. Eine Gruppe Abenteurer findet in einer alten Begräbnisstätte einen magischen Juwelendolch und nimmt ihn an sich. Mit dem Entfernen des Dolchs wecken sie jedoch auch eine tödliche Kreatur – halb Pflanze, halb Tier – , die unerbittliche Jagd auf die Eindringlinge macht. Im undurchdringlichen Dschungel beginnt eine Jagd auf Leben und Tod.
Ab 09. August im Handel erhältlich!

Die Midnight Movie-Filme im Juli:

Freitag, 06. Juli 2012 um 23 Uhr: Freiwild – Zum Abschuss freigegeben

Regie: Edward Boase
Der Erfolgsthriller aus den US-Kinos: Unbekannte kidnappen im Oktober 2005 fünf junge Leute bei ihrem Jagdausflug in die schottischen Highlands. Fast nackt werden sie mitten in der Wildnis ausgesetzt und wie wilde Tiere von einer Gruppe von Tierschutz-Aktivisten gejagt und beim Überlebenskampf gefilmt, doch so leicht geben die Gejagten nicht auf…
Ab 09. August im Handel erhältlich!

Freitag, 13. Juli 2012 um 23 Uhr: Nazi Sky – Die Rückkehr des Bösen

Regie: Joseph J. Lawson
Bösartiger B-Movie-Horror mit Jake Busey und Dominique Swain. In der Antarktis stößt eine Gruppe von Wissenschaftlern auf ein furchtbares Geheimnis. Von maskierten Sturmtruppen entführt, werden sie tief unter das Eis gebracht, wo sich die letzten überlebenden Nazis ein neues Reich geschaffen haben. Zum Teil furchtbar entstellt, haben sie neue Technologien entwickelt, um das dritte Reich wieder auferstehen zu lassen…
Ab 12. Juli 2012 erhältlich!

Freitag, 20. Juli 2012 um 23 Uhr: Der letzte Atemzug

Regie: Ty Jones
Spannender Folterhorror von Ty Jones. Die Ehe von Michael und Tina ist zerrüttet. Um ihres kleines Sohnes Willen begleitet Tina ihren Mann in ein altes Lagerhaus, das er kaufen und renovieren will. Plötzlich sind alle Türen verschlossen und sie in der Gewalt eines verwahrlosten Psychopathen, der sie trennt, auf unterschiedlichste Arten quält und vor eine Wahl stellt, die über das Überleben ihrer Familie entscheiden wird…
Ab 06. September 2012 im Handel erhältlich!

Freitag, 27. Juli 2012 um 23 Uhr: Street Gangs – Show No Mercy

Regie: Mike Möller
Technisch-versierte Martial-Arts-Action von und mit Stuntman Mike Möller. Irgendwann in naher Zukunft: Während Anarchie und brutale Gangs die Straßen regieren, ist Mikey einer der letzten Biker mit Ehre und Anstand. Als sein bester Freund von der Gang Bloods ermordet wird, sinnt er auf Rache und geht auf einen blutigen Feldzug, den nichts und niemand zu stoppen vermag…
Ab 27. Juli 2012 erhältlich!

Die Midnight Movie-Filme im August:

Freitag, 03. August 2012 um 23 Uhr: Alyce – Außer Kontrolle

Regie: Jay Lee
Spannender Psychothriller, der sich zunehmend zum Horrorschocker entwickelt: Die junge Alyce (Jade Dornfeld) stößt nach einer durchzechten Nacht versehentlich ihre Freundin vom Dach ihres Hauses. Nach der Katastrophe wird sie von düsteren Visionen heimgesucht und verliert mehr und mehr die Kontrolle über sich. Plötzlich ist niemand mehr vor ihr sicher…
Ab 09. August im Handel erhältlich!

Freitag, 10. August 2012 um 23 Uhr: Bad Behaviour – Bösen Menschen passieren böse Dinge!

Regie: Joseph Stephen Sims
Rabenschwarze Serienkiller-Komödie im Tarantino-Stil, die in ihrem Heimatland Australien bereits Kultstatus genießt: Im sonnigen Strandort Cecil Bay freuen sich alle aufs Wochenende. Noch ahnt niemand, dass die beiden psychopathischen Geschwister Emma und Peterson einen spontanen Zwischenstopp einlegen und das Wochenende in Blut tränken werden…
Ab 29. August 2012 erhältlich!

Freitag, 17. August 2012 um 23 Uhr: The Running Dead

Regie: Adam Deyoe
Origineller Zombiehorror für Genrefans: Ein Jahr nach der weltweiten Zombieinvasion ist der sicherste Platz für alle Überlebenden das Wasser. Elvis und Tweeter konnten sich mit einem Segelboot auf eine kleine Insel retten, die jedoch von einer seltsamen Kommune bewohnt wird. Elvis konnten sich mit dem Anführer anfreunden, doch Tweeter ist als Frau immer noch bedroht – nicht nur von den Zombies…
Ab 10. August 2012 erhältlich!

Freitag, 24. August 2012 um 23 Uhr: Hard Ride To Hell

Regie: Penelope Buitenhuis
Temporeicher Grindhouse-Reißer mit Kultpotential. Sie dienen dem Herrn der Finsternis und wollen die Erde in ewige Dunkelheit zwingen: die unsterbliche und kannibalische Biker-Gang Los Desolatores. Als Jugendliche eines ihrer grausamen Rituale stören, beginnt eine mörderische Hetzjagd, der sich nur einer widersetzt: Der unscheinbare Bob, ehemaliger Navy-Seal mit Vorliebe für den Kampf mit Messern aller Art…
Ab 31. August 2012 erhältlich!

Freitag, 31. August 2012 um 23 Uhr: Osombie

Regie: John Lyde
Außergewöhnlicher Zombie-Splatter mit Corey Sevier und Eve Mauro. Auf der Suche nach ihrem Bruder Derek reist Dusty nach Afghanistan und wird im letzten Moment von einer NATO-Sondereinheit vor blutrünstigen Zombies gerettet. Ihr Geheimauftrag: Den zombiefizierten Al Qaida-Führer Osombie finden und erneut zur Strecke bringen, bevor er und seine Terrorzombies die Welt ins Chaos stürzen.
Ab 31. August 2012 erhältlich!

 

UCI Kinowelt Othmarschenpark

Othmarschen, Baurstraße 2

UCI Kinowelt Mundsburg

Barmbek-Süd, Hamburger Straße 1-15 (im Mundsburg Center)

UCI Kinowelt Smart City

Friedrich-Ebert-Damm 134

Kategorien
Der Spar-Tipp Events Featured Film Kino Hamburg für... Junggebliebene Kultur Touristen

Ein Film umsonst auf dem Fantasy Filmfest 2011

Ein Film umsonst auf dem Fantasy Filmfest 2011

Ein Filmfest das mir besonders am Herzen liegt ist das 25. Fantasy Filmfest 2011. Doch gibt es hier auch was umsonst? Ja, und zwar kann sich jetzt jeder an der Cinemaxx Kinokasse bis zu 2 Tickets für den Film „THE WALKING DEAD – PILOTFILM“ so abholen. Das ist doch nett oder? Also schnell zur Kinokasse, bevor alle Karten weg sind.

 

Der Film läuft am 21 August 2011 um 12.30 Uhr Cinemaxx 3 Dammtor.

CinemaxX Dammtor
Dammtordamm 1
20354 Hamburg

Kategorien
Featured Film Kino Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kultur Nachtleben St.Pauli Touristen Verliebte

B-Movie Open Air Kino Programm 2011

B-Movie Open Air Kino Programm 2011

Auch in diesem Jahr gibt es in Hamburg wieder einige Open Air Kino Veranstaltungen und für eine ist das kleine aber feine B-Movie verantwortlich. Mit seinen zwei Vorführungen, die am Samstag den 23.07.2011 und Samstag den 30.07.2011 stattfinden, gilt hier, Klasse statt Masse, halt genauso wie in den Räumlichkeiten in der Brigittenstr.5.
Also genießt an den beiden Tagen die tollen Filme und auch die Aussicht auf die Landungsbrücken.

Samstag den 23.07.2011 um 22.00 Uhr

Die Ratten von Amsterdam
GB, 1970 Regie: Geoffrey Reeve

Samstag den 30.07.2011 um 22.00 Uhr

The Little Shop of Horrors
USA, 1960 Regie: Roger Corman

Ort:
B-Movie Open-Air am Stintfang Hamburg
Jugendherberge an den St. Pauli Landungsbrücken
20459 Hamburg

Kategorien
Featured Verlosungen

25 Euro Gutschein vom Schwerelos & Zeitlos Restaurant zu gewinnen

Hamburg ist seit einiger Zeit um eine kulinarisch abgefahrene Attraktion reicher. Im Schwerelos & Zeitlos Restaurant erlebt man Service der 3. Dimension mit enorm hohen Unterhaltungsfaktor. Der Gag an diesem Restaurant ist, das das Essen nicht wie sonst von Kellnern gebracht wird, sondern über ein ausgeklügeltes Schienensystem an den Tisch geschossen kommt. Auch das Bestellen der Speisen ist hochmodern und wird über einen Touchscreen Monitor am Tisch erledigt.
Hier kann man wirklich mit guten Gewissen sagen, ein Spaß für Alt und Jung. Erlebnisgastronomie der besondern Art, mit vielen Aahs und Oohs, und guck mal hier und guck mal da. Gesprächstoff bleibt hier nicht aus. Das Schwerelos & Zeitlos Restaurant hat wirklich den Zeitgeist getroffen, das muss man einfach gesehen und erlebt haben.
Auch sehr angenehm ist, dass man nicht lange auf sein Essen und besonders auf die Getränke warten muss. Doch im Nachhinein stellte sich mir die Frage, wem gebe ich denn jetzt das Trinkgeld? Der Achterbahn?

Und da diese Seite ja immer noch Hamburg geschenkt heißt, gibt es hier zur Abwechselung mal was zu gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllt einfach unten das Kontaktformular mit den Betreff „Verlosung Schwerelos“ aus. Natürlich auch die vollständige Adresse für die Gewinnzustellung nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 17. September 2011 Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Wichtig: Die Angabe der Adresse dient lediglich der (möglichen) Gewinnzustellung – die angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

Okay, viel Spaß und viel Erfolg wünscht Hamburg-geschenkt.de und das Schwerelos & Zeitlos Restaurant

Schwerelos Öffnungszeiten:

Mo. & Di.: Ruhetag
Mi.-Fr.: 16:30 – 23:00h
Sa. & So.: 11:00 – 23:00h

Adresse:
Harburger Schloßstraße 22
21079 Hamburg

www.schwerelos-zeitlos.de

[contact-form 5 „Verlosungsformular“]

Kategorien
Allgemein Der Spar-Tipp Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Sachensucher Senioren

Schufa Auskunft statt 18,50 Euro einmal im Jahr umsonst

Schufa Auskunft statt 18,50 Euro einmal im Jahr umsonst

Da ich in den letzten Monaten sehr mit der Wohnungssuche beschäftigt war, entdeckte ich dabei ein feines Umsonstding. Und zwar, es verlangt ja nahezu jeder Vermieter eine Schufa-Auskunft, diese kann man sich für 18,50 Euro bestellen. Was viele aber nicht wissen, den Schrieb darf man sich auch einmal im Jahr umsonst bestellen. Dazu reicht es eine Kopie des Personalausweises und das ausgefüllte Formular an SCHUFA Holding AG, Postfach 610410, 10927 Berlin zu schicken. Das dauert dann so circa 2 Wochen und schwupps die wups habt ihr 18 Euro gespart.

Hier nochmal die Link zum Formular(das ganz unten): Hier klicken

Und die Adresse:
SCHUFA Holding AG
Postfach 610410
10927 Berlin



7mobile PayPerSale - Handys günstig online kaufen