Kategorien
Events Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kultur Musik und Kultur Nachtleben St.Pauli Stadtteilübersicht Touristen Verliebte

Slime und viele andere super Bands auf dem Hafengeburtstag 2011

Slime und viele andere super Bands auf dem Hafengeburtstag 2011

In den letzten Jahren war das Bühnenprogramm auf dem Hafengeburtstag ja eher mau, aber in diesen Jahr gibt es echte Highlights zu sehen und hören. Beispielsweise spielen am Freitag um 22.50 Uhr Peter Pan Speedrock auf der Astra Hafenrockbühne und am Samstag gibt es auf der Jolly Roger Bühne ab 22.15 Uhr Molotow Soda (Ex-Canalterror) und danach Slime für lau zu sehen. Noch mehr Punk und HC finden wir in der Hafenstraße auf der Bühne vor dem Störte. Hier unteranderen mit an Start Appendix aus Finnland. Wenn denn auch noch das Wetter mitspielt, und das soll es, kann das ja ein feucht fröhlich Wochenende werden mit den besten Hafengeburtstag Liveprogramm seit Jahren.

Hier das komplette Programm:

Programm Astra Hafenrockbühne

Freitag, 06.05.2011
14:00 – 15:30 Blues / Folk / Rock Stephen Foley
16:00 – 16:40 Keule
17:00 – 18:00 Ska Punk Loui Vetton
18:30 – 19:30 Pop-Punk / Punk / Ska Sondaschule
19:50 – 20:40 Rock / Punkrock Sixxxten
21:00 – 22:30 Ärzte/Hosen-Tribute Die Toten Ärzte
22:50 – 24:00 Punkrock Peter Pan Speedrock (NL)

Samstag, 07.05.2011
13:00 – 15:00 ShantySeemannschor Hannover
15:20 – 16:20 Rock Die Jungz
16:40 – 17:40 OldiesVolker Frank & The Bubble Gums
18:00 – 19:00 Metal Übergas
19:20 – 20:20 Rock Maggers United
20:40 – 22:10 Rock Bon Scott
22:30 – 24:00 Metal Gamma Ray

Sonntag, 08.05.2011
12:00 – 13:10 ShantyShanty-Chor Schleswig
13:40 – 14:40 Hardcore / Punk / Ska Los Kung-Fu Monkeys (MX)
15:00 – 16:30 Blues / Rock’n’Roll Thirsty Mamas
16:50 – 17:50 Rockabilly Behind the Eightball
18:10 – 19:10 Rock’n’Roll Ski King & The Wonderbras
19:30 – 21:00 Rockabilly Restless (GB)

Programm Jolly Roger Bühne

Freitag, 06.05.2011
16:00 – 17:15 HC-Punk aus HH & LG An Archia
17:45 – 18:30 Punkrock aus Hamburg Violent Instinct
19:00 – 19:45 Heulsusen-Pogopunk aus St.Pauli Notgemeinschaft Peter Pan
20:15 – 21:00 Punkrock aus Aschaffenburg LAK
21:30 – 22:30 Ska / Punk aus Bad Nenndorf Bad Nenndorf Boys
23:00 – 00:00Oi!-Punk Legende aus Hamburg Eight Balls

Samstag, 07.05.2011
12:00 – 13:30 Italo-Pop/Reggae/Soul aus HH Ballaro
14:00 – 15:15 Folkrock aus Hamburg Rapparees
15:45 – 17:00 Balkan-Ska aus’m Ruhrpott Herr Paschulke
17:30 – 18:15 Musik zum Biertrinken aus Köln Schmeisig
18:45 – 19:15 Ü60-Ultras von der Leine Seemannschor Hannover
19:45 – 20:45 Schurkenska aus Göttingen Rogue Steady Orchestra
21:15 – 22:15 Punkrock aus Bonn Molotow Soda
22:45 – 00:00 Alternative / Punk / Rock Slime

Sonntag, 08.05.2011
12:00 – 13:30 Stimmungsvoller Celtic Folk Antuaid
14:00 – 15:00 Ska’n’Roll aus Hamburg The Crooners
15:30 – 16:30 Irish Folkrock Nuthouse Flowers
17:00 – 18:00 Internationale Latin Ska Punk Verschwörung based in KielSexto Sol
18:30 – 19:30 Folkpunk aus Utrecht/NL Circle J
20:00 – 21:00 Folkpunk aus Galizien/E Bastards on parade

Programm Bühne vor dem Störte

Freitag, 06.05.2011 ab 18.00 Uhr
Konzert: „5 x 0,04L“ (Punk aus HH) + „Alpinist“ (HC aus Münster) + „Hombre Malo“ (HC/Punk aus Oslo) + „Appendix“ (HC/Punk aus Finnland) + „Sabot“ (Punk/Progressive aus Tschechien) + „Inner Terrestrials“ (Punkrock/Ska aus London).
Samstag, 07.05.2011
Konzert: „Psychotic Mind Battle“ (Punk aus HH) + „Pestfest“ (Punk/HC aus Flensburg) + „Stahlschwester“ (Punk aus HH) + „Danger!Man“ (Punk aus Oslo) + René Binamé (Anarchopunk aus Belgien) + „La Fraction“ (Punkrock aus Paris).

Kategorien
Events Kultur Musik und Kultur Nachtleben

Billy Talent: 04. Juni Gratis-Konzert in Hamburg

portlet-myspacesecretshowOhauerha, das ist mal eine Blitzmeldung wert. Billy Talent spielen heute in Hamburg und zwar -kostenlos.
In der Markthalle im Rahmen der Myspace – Secret Show.

Für die Menschen die Billy Talent nicht kennen, es ist zur Zeit eine der erfolgreichsten Rockexporte Kanadas und schwer bekannt für ihre Livequalitäten.
Freunde des wütenden Gesangs werden Freunden des melodiösen Powerpops die Hände reichen.
Wenn ich das richtig verstanden habe muß man als Eintrittskarte einen Ausdruck seines Myspaceaccounts mit Billytalent als TopFreund mitbringen. Das würde bedeuten man muß sich erst einen Myspaceaccount zulegen…. ich vermute aber das ist Quatsch mit Soße, denn es geht ja darum ihr neustes Werk mit dem originellen Namen „Billy Talent III“ zu promoten.

Nach weiteren Rescherchen ist es tatsächlich so, daß der Ausdruck als Eintrittskarte gilt.
Also folgendes muß man machen.

1. Myspace account anlegen
2. Billytalent als Freunde (naja) hinzufügen
3. Unter TopFreunde (hüstel) einfügen
4. Euer Profil Ausdrucken
5. Früh da sein, wenn genug Leute da sind, werden die Pforten geschlossen.

Eine Zeit ist nicht angegeben, ich tippe auf die standart 20:00 Uhr Vorstellung.
Viel Spaß, und wer es hinein geschafft hat, kann ja kurz schreiben wie es war. Dankeschön

Kleiner Tipp, druckt doch einfach eine Seite aus, auf der Billy Talent als Top Freund gepostet ist. Aber Psssst – das ist ein Geheimtipp ;)

Kategorien
Featured Freizeit Hamburg für... Kinder Kultur Lernen und Erleben

Kinder kostenlos ins Museum

Kunsthalle Hamburg
Kunsthalle Hamburg

Kinder wollen lernen und möchten ihre Fragen an die Welt klären.
Damit die Kinder nicht fragen müssen:“ Warum muß man denn bezahlen wenn man was lernen möchte“, gibt es das „Pilotprojekt Kinder ins Museum“.

Das Hamburger Pilotprojekt Kinder ins „Museum“ sorgt dafür das Kinder bis zum 18 Lebensjahr in viele Hamburger Museen kostenlosen Zugang finden. Im Zuge des Pilotprojektes sind Familienkarten reduziert worden, um mehr Familien in die Museen zu lotsen. Das ist eine gute Idee und für viele Kitas und Schulklassen wichtig. Wissen muß erschwinglich sein und bleiben, alles andere wäre in Zeiten schlimmer Pisastudien auch völlig sinnleer.
Die Hamburger Kulturbehörde hat das Projekt iniziiert und findet Unterstützung durch das Hamburger Emissionshauses HCI Capital AG.

Viel Spaß beim stillen des Wissenshungers – kostenlos.

Eine Liste der Hamburger Museen, die das Projekt unterstützen finden Sie hier:

  1. Altonaer Museum
  2. Bischofsturm
  3. Bucerius Kunstforum
  4. Deichtorhallen Hamburg
  5. Hafenmuseum im Aufbau
  6. Hamburger Kunsthalle
  7. Helms-Museum
  8. Jenisch Haus
  9. Kramerwitwenstuben
  10. Museum der Arbeit
  11. Museum für Bergedorf und Vierlande
  12. Museum für Hamburgische Geschichte
  13. Museum für Kommunikation,
  14. Museum für Kunst und Gewerbe
  15. Speicherstadtmuseum
  16. Museum für Völkerkunde
  17. Rieck-Haus
Kategorien
Altona Familienausflüge Fast geschenkt Featured Finkenwerder Freizeit Hamburg für... Touristen Verliebte

Hafenrundfahrt mit der HVV Fähre

haven-rund2Hafenrundfahrt mit der HVV Fähre

Na wie wäre es mit einer kleinen Hafenrundfahrt für fast keinen Cent? Okay, fast keinen Cent heißt, dass ihr eigentlich nur eine HVV Tageskarte haben müsst. Dann begebt ihr euch zu den Landungsbrücken, springt auf die HVV Fähre 62 nach Finkenwerder und los geht es. Auf der Fahrt seht ihr die Landungsbrücken vom Wasser aus, den Hafen mit seinen beeindruckenden Kränen und Containern, den wunderschönen Elbstrand mit unzähligen Sonnenanbetern, den Museumshafen Ovelgönne und die pompösen Villen an der Elbchaussee. In Finkenwerder angekommen steigt ihr natürlich nicht aus, sondern ihr bleibt einfach sitzen und fahrt wieder zurück…. Das ist ein toller Trip…
Übringens kann man auch an diversen Haltestellen aussteigen /zusteigen. Man kann die Fahrt also auch in Finkenwerder beginnen.
Essen und trinken kann auch wunderbar auf der Fähre verzehrt werden, denn es gibt ausreichend Tische und Stühle für die Fahrgäste.

Die Fahrt hin und zurück dauert eine gute Stunde und die Fähre fährt grob gesagt, alle 15 Minuten.

Kategorien
Altona Bahrenfeld Hamburg für... Kinder Kultur Lernen und Erleben Ottensen Stadtteilübersicht

Nachhilfe in der Fabrik

Foto:Vlaminck @ photocase.deWenn der Berg der Schulaufgaben zu groß wird, die eigene Überforderung keine Motivation zuläßt, dann sollte man den Kopf nicht auf die Schreibtischplatte legen sondern bei der Schularbeitenhilfe der „FABRIK“ vorbeischauen.

Im Rahmen der Kinder und Jugendarbeit bietet die FABRIK  drei mal in der Woche eine Schularbeitenhilfe an, die neben den normalen Hausaufgaben auch auf anstehende Klausuren/ Arbeiten vorbereitet.

Hilfestellung bei Referaten und Aufsätzen, sowie Bewerbungstraining wird in entspannter Atmosphäre geboten.
Das ist ein tolles Angebot und eine strukturgebende Hilfe und zudem noch kostenlos. Das ist nach meiner Meinung ein echtes Geschenk an Hamburg.

Foto:Vlaminck @ photocase.de

Termine:

Montags, Mittwochs, Donnerstags von
15:00 – 18:00 Uhr
in den Räumlichkeiten der FABRIK
ein Projekt der Stadtteilarbeit

Kategorien
Events Hamburg für... Jedermann Kultur Musik und Kultur Senioren Stadtmitte Stadtteilübersicht Touristen

Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg

lunchkonzertEs ist wohl schon eine Tradiotion der Handelskammer in regelmäßigen Abständen Konzerte in der Mittagspause anzubieten.
Es handelt sich um Kammerkonzerte zwischen Barock bis zur Moderne.
Kammerkonzert, da kammer doch mal vorbeischauen.
Geschäftsleute der umliegenden Unternehmen, Touristen und Musikverliebte finden sich hier ein, um sich den musikalischen Darbietungen hinzugeben. Es eignet sich sicher auch hervoragend um vom Einkaufsbummel die schweren Taschen für einen Moment aus den Fingern zu lassen und sich den Einkaufszettel für einen Augenblick aus dem Kopf zu schlagen, bevor man sich wieder in die Einkauspassagen der Umgebung zwängt. Storno an Kasse sieben!

Termine:

Wenn nicht anders datiert, beginnen alle Konzert um 12:30 Uhr

08. Mai

04. Juni

23. Juli

20. August

Kontakt:

Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1 · 20457 Hamburg
Telefon 040 / 36 13 8 547

Kategorien
Eimsbüttel Familienausflüge Featured Freizeit Hamburg für... Kinder Kultur Lernen und Erleben Rotherbaum Stadtteilübersicht Touristen

Zoologisches Museeum der Universität Hamburg

zoomuseeumWas mach eigentlich Antje? Nee, nicht die Käsefrau aus Holland, sondern das Wahrzeichen des NDR, daß vor einigen Jahren leider verstorben ist. Die Frage klingt etwas schräge, aber sie lebt für uns  weiter und begrüßt uns am Eingang des Zoologischen Museeums der Universität Hamburg.

Von außen eher unscheinbar findet man im Gebäude eine riesige Vielfalt an Tierexponaten. Heimische sowie tropische Tiere und Pflanzen, die beeindruckend aufgearbeitet, fast lebendig, eine Nähe erlauben, die lebendige Tiere nicht zulassen würden. Natürlich wäre es noch schöner diese Tier lebendig und in freier Wildbahn zu bewundern, doch wer hat schon die Möglichkeiten.

Das Zoologische Museeum ist kostenlos zu besuchen,  und zwar Dienstags bis Sonntags 10:00 – 17:00 uhr. Montags und Feiertags ist das Museeum geschlossen.

Zu erreichen mit den Buslinien 4/5 Haltestelle Grindelhof

/ Biozentrum Grindel und
Botanisches Museum der Universität Hamburg
Martin-Luther-King Platz 3
20146 Hamburg (Rotherbaum)
Zoologisches Museum: Telefon 0 40/4 28 38 22 76
Botanisches Museum/Biozentrum: Telefon 0 40/42 83 82 378