Kategorien
Events Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kinder Kultur Lernen und Erleben Musik und Kultur Neustadt Senioren Stadtteilübersicht Touristen

Inox Kapell in der Loge im Gängeviertel Jan – Feb 2011

INSEKTEN im WINTER

Die LOGE wird zum Happening – Raum für INOX KAPELL aus Berlin.
Dieser wird im Verlauf von Jan – Feb 2011 m.d.A. die zwei Räume
einnehmen.
Herr Kapell ist Entomologe und Künstler, Musiker.
Das Thema INSEKTEN (im Winter) wird sich durch die Loge spinnen.
Er selbst wird zu einem INSEKT.
Das mitzuerleben sind alle herzlich eingeladen!
Insekten werden besungen, Aufklärung in Vortragsähnlicher Arbeit wird stattfinden.
In Insektenstaaten herrscht Volksabstimmung.
Was macht mehr her, die Fische im Meer oder das Insektenheer ?
LEB DOCH WIE NE TERMITE !!
Herr Kapell baut, malt und skizziert in seinem MIKROKOSMOS und betreibt Feldforschung mit allen zusammen zum Thema 6-Beiner in HAMBURGS WINTER und zum GÄNGEVIeRTEL…
Der Botschafter der Insekten (nicht der SPINNEN!!) ist da und entwirft vielleicht ein INSEKTEUM (wie er es in berlin bis vor kurzem hatte) und bereitet seine Sicht von Insekt auf Mensch vor, gründet den ersten INSEKTEN_SCHUTZ_VEREIN (auch gegen die Lichtverschmutzung)
und das Publikum kann mitforschen !!

Bringen Sie etwas mit was INSEKTOID ist, geben Sie es dem Künstler beizeiten, ER wird dazu etwas erzählen können u es in sein INSEKTEUM einbauen.

Ort:
Gängeviertel e.V.
Valentinskamp 39
20355 Hamburg

Termine/Öffnungszeiten:
von dem 29ten dez. bis zum 28ten feb tägl. 15uhr bis 19uhr (?)
Spezielle Veranstaltungen innerhalb der Workinprogress-Zeiten werden noch bekannt gegeben.
Herr Kapell lädt Gäste ein.

Grosser Wespenclub Zur Bienenstichzeit
(Werkschoh Xonillepak/Inox Kapell)
Samstag 29ter jan. 15uhr bis 23 uhr
Freitag 25ter feb.
Von 15bis20ur Ausverkauf der insektoiden inoxkapell Kunst !!!
Ausstellung offen !! livemalen!!!
Und Musik Musik Musik live !!! xonillepak !!! elekotonisch insektoid !!
(urknall tonquelle live )

Samstag 26ter feb. 15uhr bis 23 uhr
Wespenclub zur Bienenstichzeit__ von 16ur bis ultimo,
Verkauf der insektoiden Kunst,
live! -das Ordnungsamt et la politesse- (krachbeat und chansons der insekten, urknall tonquelle) 20.30 Uhr.
Live malen und Performance, Vortrag über die persönlichen Ansichten zum Thema Insekten von Inox Kapell …
dj alfred hackepeter feiern mit Lieblingsinsekt! und mehr mehr mehr !!!
be your own insect !!

Kategorien
Altona Events Familienausflüge Flohmärkte Freizeit Nachtleben St.Pauli Stadtteilübersicht

Fischmarkt

fischmarktFrüh austehen – Remmidemmi und Trubel? Wenn das für Sie keine Ausschlußkriterien sind, dann auf zum Fischmarkt. Die Alternative (aus eigener Erfahrung) ist der Fischmarkt als Abschluß einer langen Nacht.

Hier sammeln sich Touristen, Frühaufsteher und die Reste der Nacht.
Natürlich geht es traditionell auf einem Markt um Handel und Konsum. Das ist allerdings beim Fischmarkt entlang der Hafenstraße eher nebensächlich. Schnäppchen macht man höchstens kurz vor Marktschluß (gegen 10:00 Uhr)
In der Fischauktionshalle spielen Livebands und covern Partyhits, davor im Gewühl kann man prima Menschen beobachten und den Marktschreiern lauschen, die hanseatisch derbe die Kunden beschreien. Unschlagbar ist der Ausblick auf den Hafen und auf das bunte Treiben. Vom Fischmarkt kann man auch mit der Linienfähre den Hafen erkunden.
Viel erleben nix bezahlen wieder mal der Faktor, der auf dieser Seite die Rechnung begleicht.

Fischmarkt Hamburg

Kategorien
Featured Freizeit Hamburg für... Kinder Kultur Lernen und Erleben

Kinder kostenlos ins Museum

Kunsthalle Hamburg
Kunsthalle Hamburg

Kinder wollen lernen und möchten ihre Fragen an die Welt klären.
Damit die Kinder nicht fragen müssen:“ Warum muß man denn bezahlen wenn man was lernen möchte“, gibt es das „Pilotprojekt Kinder ins Museum“.

Das Hamburger Pilotprojekt Kinder ins „Museum“ sorgt dafür das Kinder bis zum 18 Lebensjahr in viele Hamburger Museen kostenlosen Zugang finden. Im Zuge des Pilotprojektes sind Familienkarten reduziert worden, um mehr Familien in die Museen zu lotsen. Das ist eine gute Idee und für viele Kitas und Schulklassen wichtig. Wissen muß erschwinglich sein und bleiben, alles andere wäre in Zeiten schlimmer Pisastudien auch völlig sinnleer.
Die Hamburger Kulturbehörde hat das Projekt iniziiert und findet Unterstützung durch das Hamburger Emissionshauses HCI Capital AG.

Viel Spaß beim stillen des Wissenshungers – kostenlos.

Eine Liste der Hamburger Museen, die das Projekt unterstützen finden Sie hier:

  1. Altonaer Museum
  2. Bischofsturm
  3. Bucerius Kunstforum
  4. Deichtorhallen Hamburg
  5. Hafenmuseum im Aufbau
  6. Hamburger Kunsthalle
  7. Helms-Museum
  8. Jenisch Haus
  9. Kramerwitwenstuben
  10. Museum der Arbeit
  11. Museum für Bergedorf und Vierlande
  12. Museum für Hamburgische Geschichte
  13. Museum für Kommunikation,
  14. Museum für Kunst und Gewerbe
  15. Speicherstadtmuseum
  16. Museum für Völkerkunde
  17. Rieck-Haus