Kategorien
Bergedorf Familienausflüge Featured Freizeit Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kinder Sachensucher Senioren Sport Touristen Verliebte

Ferien Strand und Badesee – Hamburg schwimmt umsonst.

badeseeIn Zeiten der Finanzkrise wenn alles baden geht, machen Sie mit! Gehen Sie auch baden.

Allerdings verlieren Sie dabei keinen Cent. Im Gegenteil.
Vor uns liegen die Ferien, daß klingt nach Sonne Strand und Meer und genau darum geht es hier.
Die Hamburger Badeseen bieten Naherholung zum Nulltarif.
Da die kostenlosen Badefreuden nur selten unter Aufsicht von Rettungspersonal statt finden, passt gut auf euch auf.
Es folgt eine Liste mir bekannter Badeseen. Es gibt sicher noch viel Meer mehr.

Nun zu der Liste – unsortiert und unbewertet.

Liste der Badeseen in und um Hamburg:

Allermöher See

Badesee mit Sandstrand und abgetrennten Nichtschwimmerbereich
Liegewiese, Spielplatz, Toiletten, watt willste mehr.
unbewacht
Eintritt frei.

S 21 bis Nettelnburg,dann
Bus 234 bis
Hilda-Monte-Weg

Oortkatensee

Overwerder Hauptdeich, Hamburgs Surfsee, Surfschule am
Oortkatenufer 12,
Sandstrand teilweise
Imbiss, Toiletten (auch behindertengerecht)
unbewacht
Eintritt frei

S 21 bis Tiefstack,
dann Bus 120 bis
Oortkatenufer

Sommerbad Altengamme

flach abfallender Schwimmbereich – Nichtschwimmer geeignet,
Liegewiese Fußballtore, Spielplatz, Tischtennis, Kiosk, Toiletten
bewacht!

Eintritt frei

S 2, S 21 bis Bergedorf,
dann Bus 228, Richtung
Altengamme bis Weg zum
Freibad

Öjendorfer See

Sandstrand (klein), Liegewiese,
Spielplatz, Grillplatz,  Kiosk,  Minigolf, Toiletten
unbewacht
Eintritt frei

R 10 bis Wandsbek,
dann Bus 263 bis
Gleiwitzer Bogen

Diese Liste wird noch vervollständigt. Hier wären wir auf Tipps angewiesen. Einfach die Kommentarfunktion unten nutzen.
Dankeschön.

Wie gesagt passt auf euch und die Kleinen auf. Viel Spaß ;)

Kategorien
Bergedorf Events Featured Kultur Musik und Kultur Nachtleben

BeRnD rockt Bergedorf

hamburg_rockmusikBergedorfer entspannte Runde naturwissenschaftlicher Denker. Aha- ok! Was ist los mit den entspannten Denkern in Bergedorf – die veranstalten ein Benefizkonzert. Umsonst! Somit haben sie es verdient hier im Schmelztiegel der Kostenlosigkeiten als Konzerttipp bedacht zu werden. Der Benefizgedanke gilt den „OFF ROAD KIDS“ eine Initiative zugunsten Straßenkinder. Das dieses Festival kostenlos ist, verschafft dem Musikfreund mit schmalem Portemonaie ein Musikereignis und dient einem guten Zweck.

Bands des Nachmittags sind „MAMA SAID“, „EZ-DZ“ und „KALAMAZOO“.
Na dann mal los nach Bergedorf – Arme hochreißen, Kopp bängen und das für einen guten Zweck !

14.05.2009 Konzertbeginn: 14 Uhr