Kategorien
Allermöhe Events Familienausflüge Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kinder Kultur Musik und Kultur Nachtleben Touristen Verliebte

32. Wutzrock Festival 2010 mit Programm

32. Wutzrock Festival 2010 mit Programm

Schwup die wutz ist wieder ein Jahr um und das beliebte Wutzrock Festival lädt erneut zum fröhlichen Beisammensein ein. 3 Tage volles Program mit jede Menge Live Bands, Camping, Kinderfest, Kleinkunst und das allel für lau an einem schönen Badesee. Da hoffen wir nur, dass das Wasser nur im See ist und nicht wie üblich eimerweise vom Himmel fällt. Aber hartgesotten wie wir sind, stört uns das auch nicht, denn welches Festival ist schon von durchgehendem Sonnenschein gesegnet.
Zu erwähnen sei noch, dass auf dem Festivalgelende keine Fremdgetränke erwünscht sind. Also nehmt ein paar Piepen für Getränke mit, denn so finanziert sich der ganze Spaß….

So denn, hie also das Programm vom 27.08.2010 – 29.08.2010

Freitag 27.08.2010

Große Bühne

IV Hopes 18:00 Uhr (Alternative & more)

Äl Jawala 20:00 Uhr (Balkan)

One Fine Day 22:00 Uhr (Rock, Melodic Hardcore)

I-Fire 0.00 Uhr (Reggae, Hip Hop)

Kleine Bühne

Red Flame 18:00 Uhr (Alternative Rock /Pop)

Falco Trio 19:30 Uhr

Herr Paschulke 21:00 Uhr (Balkan, Ska, Gypsy)

Painted Air 23:00 Uhr (Garage)

Samstag 28.08.2010

Große Bühne

Where My Chipmunks At 14:00 Uhr (Rock)

Strange Country 15:30 Uhr (Alternative Country)

Puder 17:00 Uhr (Pop)

Phrasenmäher
18:30 Uhr

Nobelpenner 20:00 Uhr (Liedermacher, Hip Hop, Country)

Kapelle Herrenweide / Balkanoid
22:00 Uhr

Großstadtgeflüster
0.00 Uhr (Elektronik, Electronica, Pop)

Kleine Bühne

Theater und Kleinkunst
14.30 Uhr –

Kannemann 19:00 Uhr (Singer/Songwriter)

Tikki Takka Base 20:30 Uhr (Elektro-Gaga)

Jack Beauregard 22:00 Uhr (Elektro-Folk-Pop)

Prylf 23:30 Uhr (Punk-Jazz)

Sonntag 29.08.2010

Große Bühne

The Sonic Boom Foundation 14:00 Uhr (Elektro-Rock-Crossover)

Ed Almighty 15:30 Uhr (Reggae, Soul)

Skatoons 17:00 Uhr (Ska)

Kleine Bühne

Poetry Slam
14:30 Uhr

Hamburg Klezmer Band
16:30 Uhr (Klezmer)

Eichbaumsee Allermöhe
Moorfleeter Deich 530
21037 Hamburg
Hamburg

Der Platz liegt zwischen Eichbaumsee und Dove Elbe, mit viel Grün.

Es gibt mehrere Bademöglichkeiten im See oder im Fluss

Wie komme ich da hin:
Mit dem Auto:
A25 Hamburg-Geesthacht > Abf Allermöhe > Beschilderung folgen

Mit den Öffentlichen:
S-Bahn 21 > Mittlerer Landweg > Bus 221 > Haltestelle BAB-Abfahrt Allermöhe o

Kategorien
Familienausflüge Fast geschenkt Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kinder kostenlose Tour Senioren Sport Touristen Verliebte

Umsonst Fahrrad fahren mit dem Stadtrad

StadradWie heißt es noch so schön "Guter Rat ist teuer", aber ein gutes Rad gibt es in Hamburg sogar umsonst, jedenfalls für die erste halbe Stunde. Die Rede ist natürlich von den roten Stadträdern die es an ca. 70 Ausleihstationen zu leihen gibt. Und das System soll Kinderleicht sein, Touchscreen berühren, Identifikation über die EC- oder Kreditkarte (hier wird eine Startgebühr von 5 Euro eingezogen, die aber voll verrechnet wird), Fahrrad wählen und schon kann es losgehen. Doch wer über 30 Minuten unterwegs ist muss 4ct./Min. zahlen und ein ganzer Tag kostet 12 Euronen. Sehr schön ist auch das die Räder das ganze Jahr zur Verfügung stehen, also gibt es keine Winterpause. So denn, probiert ruhig mal das feuerrote Fahrrad aus. Viel Spaß dabei.

Und hier noch mal die Preisliste:

1.-30. Minute kostenfrei

31.-60. Minute 4ct/Minute

ab 61. Minute 8ct/Minute

Tag (24 Std.) 12 Euro

Kategorien
Familienausflüge Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kinder Kultur Lernen und Erleben Senioren Touristen Verliebte

Die Wedel Holmer Sandberge

SandbergeViele Freizeit- und Aufflugstipps die wir euch hier präsentieren sind ja mehr so was für den Hochsommer. Zwar sind die Sandberge bei Sonnenschein auch sehr verlockend, aber sie haben auch ihren Reizt an einen stürmischen Herbsttag. Denn zu dieser Jahreszeit präsentiert sich die ohnehin schon extrem bizarre Landschaft noch bizarrer. Neben der filmszenarischen B-Movie Endzeitfilmkulisse erlebt der Besucher ein fast schon beängstigendes Klangspektakel. Aus jeder Ecke des Gehölz knirscht und knarrt es und beim wandern durchs Unterholz bekommt man einen Adrenalin Kick sondergleichen, denn man vermutet jeden Moment von einen Ast erschlagen zu werden. Aber das Naturerlebnis ist nicht nur Nervenkitzel auch Idylle pur. Da die Sandberge sozusagen ein Geheimtipp sind und zudem etwas ab vom Schuss liegen, treiben sich hier mehr Tiere (Rehe, Hasen, Eichhörnchen und Riesen Libellen) als Menschen rum. Also viel Spaß beim Erkunden der Wedel Holmer Sandberge. Ach ja, einen kleinen See findet man auch hier.

Kategorien
Altona Events Familienausflüge Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kultur Musik und Kultur Stadtteilübersicht Touristen

Klang Container am Elbstrand Övelgönne

KlangWieder einmal beweißt der Elbstrand das man hier nicht nur flanieren und in der Sonne brutzeln kann. Noch vor kurzem gaben sich hier Poeten die Ehre und nun gibt es Kultur der besonderen Art. Musik, na ja Musik vielleicht nicht für jeden, denn in den Container geht es experimentell zu Werke. Klanginstallationen, Soundwände, kreative Instrumentenbenutzung und vielen ausgefallenes mehr gibt es in Övelgönne/ Höhe Övelgönner Mühlenweg: neben Elbtunnellüfter zu hören und sehen. Jeweils an den Wochenenden bis zum 10. Oktober lockt der KLANG!-Container Musikbegeisterte an den Elbstrand. Also lasst euch dieses außergewöhnliche Erlebnis nicht entgehen…

 
Vom 7. August – 10. Oktober lockt der KLANG!-Container in Övelgönne mit Konzerten zu freiem Eintritt!
Öffnungszeiten: Fr 16.00-19.00 Uhr / Sa+So 14.00-19.00 Uhr

Standort: Övelgönne/ Höhe Övelgönner Mühlenweg: neben Elbtunnellüfter und vor Beginn des Elbstrandes

Sa 12. September/ 16.00 Uhr:

Kalimba! Kontained – Jennifer Hymer spielt Werke für Kalimba Solo von Annie Gosfield, Anthony De Ritis, David Lang, Sascha Lino Lemke und Karlheinz Essl

So 13. September/ 16.00 Uhr:

Kalimba! Kontained – Jennifer Hymer spielt Werke für Kalimba Solo von Annie Gosfield, Anthony De Ritis, David Lang, Sascha Lino Lemke und Karlheinz Essl

Sa 19. September/ 20.30 Uhr:

Solokonzert – Wu Wei (Sheng-Meister aus China), absoluter Ausnahmemusiker und Top-Interpret zeitgenössischer und traditioneller chinesischer Musik.

So 20. September/ 16.00 Uhr:

Harfe Spezial – Gesine Dreyer (Harfe), spielt Heinz Holliger, Jörn Arnecke, Manfred Stahnke und eine Uraufführung von Leopold Hurt

25. September – 11. Oktober

Klanginstallation „über den Hörwert XII“ von Helmut Lemke – Sammeln von Klängen aus der näheren Umgebung des KLANG!-Containers: Helmut Lemke dokumentiert, was er hört, über Zeichnungen, Fotos, Texte und Klangaufnahmen

Do 1. Oktober / 18.00 Uhr:

Eröffnung der Klanginstallation (s.o.)

Sa 10. Oktober/ 20.00 Uhr: End of Season

Glühlampenmusik von und mit Michael Vorfeld aus Berlin
Danach: DJ Sebastian Reier aka Booty Carrell legt auf, zwischen HipHop und Avantgarde

Standort: Övelgönne/ Höhe Övelgönner Mühlenweg: neben Elbtunnellüfter und vor Beginn des Elbstrandes

Kategorien
Altona Events Familienausflüge Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kultur Othmarschen Ottensen Senioren Stadtteilübersicht Touristen Verliebte

Poets on the Beach am 26. Juli und 30. August 2009

hamburg-geschenktProleten am Strand, äh, ich meinte eigentlich Poeten am Strand. Warum soll ich euch auch Proleten am Strand bei Hamburg geschenkt.de vorstellen, die will man ja nicht mal umsonst sehen und das ganz und gar nicht am schönen Elbstrand.
Wie schon in einigen Jahren zuvor gibt es auch in diesem Jahr wieder, das allseits beliebte Event „Poets on the Beach“ und das am 26. Juli und am 30. August 2009 um 18.00 Uhr in der Nähe der Strandperle auf dem Elbstrand. Prosa und Gedichte werden hier in kleinen appetitlichen Happchen unter freien Himmel vorgetragen.

Am 26. Juli sind mit dabei:

Sven Amtsberg, Lars Dahms, Gunter Gerlach, Tania Kibermanis, Hartmut Pospiech und Xochil A. Schütz

Und am 30. August lesen:

Marque-Regnier Hübscher, Alexander Posch, Tina Uebel, Johanna Wack sowie 2 Überraschungsgäste

Da ja auch überall bekannt ist, dass Dichter und Autoren besonders harte Knochen sind, findet die Veranstaltung sogar bei regen statt.

Ist auf jeden Fall mal eine nette Abwechselung, als immer nur den rauschen der Wellen zu lauschen.

Ort: Elbstrand Övelgönne, Höhe Schulberg (Neben der Strandperle)
Zeit: jeweils ab 18 h

Kategorien
Altona Familienausflüge Featured Hamburg für... Jedermann Kultur Lernen und Erleben Sehenswürdigkeiten Senioren Stadtteilübersicht Touristen

Der Museumshafen in Övelgönne

MusenmuhafenDer Museumshafen in Ovelgönne ist für mich persönlich ja nicht so das Highlight, trotzdem ist es für Hamburg eine sehr typische Sehenswürdigkeit und gleichzeitig ein Museum unter freien Himmel. Hier liegen flottgemachte Kähne die einst im Hamburger Hafen rumschipperten und nun den Touristen erfreuen, oder vielleicht auch den ein oder anderen Alteingesessenen. Das besondere, natürlich neben den schönen Schiffen, ist das das Museum nicht staatlich gefördert wird und sich mit Spenden über Wasser hält. Über Wasser hält ist doch gut, oder?
Doch Spaß bei Seite, ihr könnt ja mal einen Blick auf den Museumshafen in Ovelgönne werfen, zum Beispiel wenn ihr auf dem Weg seit einen schönen Tag am Elbstrand zu verbringen oder wenn ihr auf den Rückweg von eurer Elbtour seid.

Kategorien
Familienausflüge Freizeit Hamburg für... Kinder Lernen und Erleben Rissen

Klövensteen Tiergehege und Naturschutzgebiet Schnaakenmoor

kloevensteen Der Besuch bei Hagenbeck ist zwar schön, doch ist der Eintritt nicht für jeden bezahlbar. Das es kleine, feine Alternativen gibt, bestätigt das Naherholungsgebiet Klövensteen. Mitten im Wald im Naturschutzgebiet Schnaakenmoor gibt es ein Tiergehege. Neben Rotwild/ Schwarzwild kann man hier heimische Vögel, Uhus und Frettchen bestaunen und füttern. Klar es ist nicht so pompös wie das Orang-Utan Haus bei Hagenbeck, aber den Kindern ist das Erlebnis der Tiere in der Natur meist schon genug für ein gelungenen Tagesausflug.

Der Zugang zum Gehege ist barrierefrei, kann also auch von bewegungseingeschränkten Menschen besucht werden.
Bei 13 Km Wegstrecke kann man schon von einem Wanderausflug sprechen. Und das ganze am Rande der Großstadt. Zu erreichen ist das Naherholungsgebiet ganz einfach mit der S-Bahn linie 1. Vom Bahnhof Rissen ist man gleich vor der „Haustür“.

Vor Ort gibt es Grillplätze und eine kleine Waldschänke. Der Bereich ist offen zugänglich es gibt keine Öffnungszeiten. Schaufütterungen täglich ab 9:00 Uhr.

Mehr Informationen unter: Wilgehe in Hamburg. Auf der Seite finden Sie auch Informationen zur Försterei und Tierinformationen für Kinder als PDF zum download.

Viel Spaß!