Kategorien
Allgemein Fast geschenkt Featured Flohmärkte Freizeit Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kinder Kultur Musik und Kultur Sachensucher St.Pauli Stadtteilübersicht

Bernstorffstraßenfest mit Flohmarkt am 6. August 2011

Bernstorffstraßenfest mit Flohmarkt am 6. August 2011

Am 6. August ab 10.00 Uhr geht es mal wieder rund in der Bernstorffstraße und das mit einen Straßenfest für als und jung. Neben einen wunderbaren Flohmarkt und Verköstigungsständen, gibt es noch live Musik und eine Kinderfest.
Sehr schön an diesem Straßenfest ist auch, dass es 100 Prozent unkommerziell ist. So findet ihr dann weder Händler noch Neuware auf dem Flohmarkt. Und auch sonst spürt man, dass es ein Fest von Anwohner für Anwohner ist.

Das Kinderfest findet zwischen ca. 13 und 16 Uhr statt und das mit folgende Aktionen:
Schaumkuss-Weitwurf, Kinderschminken, Dosenwerfen, Erbsenkloppen, Torwandschießen und eine Spiel- und Bastelecke.

Für die musikalische Untermalung sorgen die Bands:
Cäthe
Pixie Paris
Robert Carl Blank
Tom Klose
Montag
Beats n Bastlerz
Mangomood
Karla5000
Tobias Tadday
Weltniveau
Brasileiro Favelado & Till He Die
Papergrass
Anstandsherren

Ort:
Bernstorffstraße
22767 Hamburg

Kategorien
Allgemein Events Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kultur Musik und Kultur Nachtleben Stadtmitte Touristen

Campus Open Air Programm 07.und 08.07 2011

Campus Open Air Programm 07.und 08.07 2011

Schön das einige Festivals immer zur gleichen Zeit stattfinden. Fast auf den Tag genau vor einem Jahr fand nämlich das Campus Open Air Festival in Hamburg statt. Und damit ihr, liebe Leser, es nicht vergesst gibt es ja Hamburg geschenkt.
Im letzten Jahr übertrafen sie siech selbst, indem sie anstatt eine Bühne gleich drei Bühnen aufstellten. Und in diesem Jahr setzen sie noch einen drauf, denn das Campus Open Air Festival wird noch um den „FLOWMARKT“ erweitert. Mit Ständen rund um das Thema Design.
So kommet den in Schaaren und genießt die Musik, schaut euch alles an, relaxt und habt zwei angenehme Tage für lau…

Hier das Programm der Hauptbühne:

Donnerstag 07.07. 2011

16.30 – 17.10 Uhr Bandcontestsieger CHEERS DARLIN‘ – Indie/Rock

17.40 – 18.20 Uhr TUSQ – Psychedelic Rock / Indie

18.50 – 19.50 Uhr GROSSSTADTGEFLÜSTER – Elektropoppunkpartydingsbums

20.20 – 21.20 Uhr FOTOS – Indie / Pop

21.50 – 23.00 Uhr FM BELFAST – Electro / Electronica / Dance

Freitag 08.07. 2011

16.30 – 17.00 Uhr NUMBE:RA – Glitch Soul/Electronic Soul/Urban Avantgarde

17.30 – 18.15 Uhr FLO MEGA & RUFFCATS – Soul / Funk / Blues / Jazz

18.45 – 19.30 Uhr ELJOT QUENT & LIVE BAND – Hip Hop

20.00 – 21.00 Uhr SAALSCHUTZ – Rave-Punk / Swagger Gabber

21.20 – 21.50 SO SHIFTY – Tropical / Dancehall / Bass

21.50 – 23.00 Uhr SCHLACHTHOFBRONX – Munich Bass

VIVA VORM AGUA BÜHNE

Donnerstag 07.07. 2011

17.00 – 18.00 Uhr DJ ANBEATER // 18.00 – 19.00 Uhr DJ FLOWSUN // 19.00 – 20.00 Uhr DJ TIK + THE BENCH FREESTYLE MOB // 19.00 – 20.00 Uhr DJ TIK + THE BENCH FREESTYLE MOB // 20.00 – 21.00 Uhr DJ DIRECTION. // 21.00 – 22.00 Uhr LEVEL THE VIBES ALLSTARS // 22.00 – 23.00 Uhr COOL BREEZE ALLSTARS

Freitag 08.07. 2011

17.00 – 18.00 Uhr DELIK8 // 18.00 – 19.00 Uhr WEARETIM // 19.00 – 20.00 Uhr RAVING LOONYS // 0.00 – 21.00 Uhr ZOO#CLIQUE // 21.00 – 22.00 Uhr TANZEN HILFT! // 22.00 – 23.00 Uhr PUSH THE BUTTON

MELODICA STAGE IN DER PONY BAR

Donnerstag 07.07. 2011

17.00 – 17.45 Uhr TORBEN STOCK
18.00 – 18.45 Uhr KID DECKER
19.00 – 19-45 Uhr LUISA

Freitag 08.07.2011

17.00 – 17.45 Uhr L.F. SINGER
18.00 – 18.45 Uhr DOGS RUN FREE
19.00 – 19-45 Uhr MONACO A GO-GO

Ort:
Von-Melle-Park 9
20146 Hamburg

Kategorien
Allgemein Der Spar-Tipp Fast geschenkt Featured Hamburg für... Sachensucher Senioren

Günstig einkaufen in den Secondhand-Läden Spenda Bel

Günstig einkaufen in den Secondhand-Läden Spenda Bel

Normalerweise sind ALG II Empfänger oder Rentner in vieler Hinsicht benachteiligt. Seien es nun horrende Eintrittspreise für kulturelle Veranstaltungen oder schon allein der Erwerb eines neuen Kleidungsstückes, ist für viele meist eine unüberwindbare Hürde. So fühlt sich der ein oder andere doch etwas ausgeschlossen. In den Spenda Bel Secondhand-Läden wird sozusagen der Spiss umgedreht. Hier können nur Leute mit geringen Einkommen (ALG II-, Bafög-, Renten- oder Wohngeldbescheid mitbringen, dann erhält man eine Kundenkarte) einkaufen, allen anderen ist der Einkauf verwehrt.
Das Angebot der Spenda Bel Secondhand-Läden in Hamburg ist weitgefächert, von normalen Kleidungsstücken bis hin zu Büchern, Spielen, Filmen und sogar Möbelstücke, und vieles vieles mehr, ist hier für kleines Geld zuhaben. Ein kleiner Aufpreis ermöglicht es sogar Kleidungsstücke ändern zu lassen oder einen Möbeltransport in Anspruch zu nehmen. Beispielsweise zahlt man für ein Buch einen Euro oder bei einem Hemd ist man mit 3 Euro dabei. Spenden sind natürlich auch willkommen.
Ach ja, es gibt sogar den Kinder-Eltern-Treff St. Pauli. Hier werden die kleinen Racker betreut und die Eltern können mal in Ruhe einkaufen.

Die Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr.

Anschriften:
Spenda Bel Barmbek – Bekleidung & mehr
Bramfelder Straße 23
22305 Hamburg
Tel.: (0 40) 38 66 29 52
Fax: (0 40) 38 66 29 53

Spenda Bel Lenzsiedlung – Bekleidung & mehr
Lutterothstraße 61/ Ecke Hellkamp
20255 Hamburg
Tel.: (0 40) 38 68 37 – 42
Fax: (0 40) 38 68 37 – 44

Spenda Bel Karolinenviertel – Bekleidung & mehr
Glashüttenstraße 3
20357 Hamburg
Tel.: (0 40) 76 99 25 – 13
Fax: (0 40) 76 99 25 – 14

Spenda Bel Schanzenviertel – Bekleidung & mehr
Weidenallee 38
20357 Hamburg
Tel.: (0 40) 41 40 98 – 0
Fax: (0 40) 41 40 98 – 12

Spenda Bel Steilshoop – Möbel & mehr
Schreyerring 17
22309 Hamburg
Tel.: (0 40) 31 70 01 68
Fax: (0 40) 31 70 01 90

Spenda Bel St. Pauli – Möbel & mehr
Feldstraße 37
20357 Hamburg
Tel.: (040) 63 67 90 – 50

Spenda Bel Wilhelmsburg – Bekleidung & mehr
Veringstraße 54 – 56
21107 Hamburg
Tel.: (0 40) 24 42 30 69
Fax: (0 40) 24 42 33 09

Spenda Bel Harburg – Möbel & mehr
Küchgarten 10
21073 Hamburg
Tel.: (0 40) 38 65 36 – 53
Fax: (0 40) 38 65 36 – 55

Spenda Bel Lurup – Bekleidung, Möbel & mehr
Lüttkamp 35
22547 Hamburg
Tel.: (0 40) 38 66 34 83
Fax: (0 40) 38 66 34 84
Öffnungszeiten (Spenda Bel Lurup)
Mo – Fr 10 bis 18 Uhr; Sa 10 bis 13 Uhr

Kinder-Eltern-Treff St. Pauli
Detlev-Bremer-Str. 13
20359 Hamburg
Tel.: (0 40) 38 64 05 – 22
Fax: (0 40) 38 64 05 – 23
Öffnungszeiten (Kinder-Eltern-Treff St. Pauli)
Mo – Fr 10 bis 18 Uhr; Sa 10 bis 16.30 Uhr

Kategorien
Allgemein Der Spar-Tipp Featured Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Sachensucher Senioren

Schufa Auskunft statt 18,50 Euro einmal im Jahr umsonst

Schufa Auskunft statt 18,50 Euro einmal im Jahr umsonst

Da ich in den letzten Monaten sehr mit der Wohnungssuche beschäftigt war, entdeckte ich dabei ein feines Umsonstding. Und zwar, es verlangt ja nahezu jeder Vermieter eine Schufa-Auskunft, diese kann man sich für 18,50 Euro bestellen. Was viele aber nicht wissen, den Schrieb darf man sich auch einmal im Jahr umsonst bestellen. Dazu reicht es eine Kopie des Personalausweises und das ausgefüllte Formular an SCHUFA Holding AG, Postfach 610410, 10927 Berlin zu schicken. Das dauert dann so circa 2 Wochen und schwupps die wups habt ihr 18 Euro gespart.

Hier nochmal die Link zum Formular(das ganz unten): Hier klicken

Und die Adresse:
SCHUFA Holding AG
Postfach 610410
10927 Berlin



7mobile PayPerSale - Handys günstig online kaufen

Kategorien
Allgemein Fast geschenkt Featured

18 Euro sparen mit der Sozialkarte der HVV

18 Euro sparen mit der Sozialkarte der HVV

Ich war letztens sehr überrascht als ich etwas auf der HVV Seite herumstöberte und erfuhr, dass es eine sogenannte Sozialkarte gibt. Mit dieser Karte erhält man 18 Euro Rabatt auf seine Monatskarte, beziehungsweise aufs Jahresabo, von der HVV. Tja, da denkt man, alle Tricks und Kniffe des Arbeitslosendarseins zu kennen und dann erfährt man sowas. Aber naja, besser späht als nie.

 

Also hier noch ein paar Fakten zur Sozialkarte:

Wer kann die vergünstigten HVV-Zeitkarten erwerben?
Leute die in Hamburg gemeldet sind und
-Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld),
-Sozialhilfe nach dem 3. Kapitel des SGB XII,
-Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem 4. Kapitel des SGB XII oder
-Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten oder
-zu einer Bedarfsgemeinschaft gehören, die eine der genannten Sozialleistungen erhält.

Wo bekomme ich die Sozialkarte?
Bei der Behörde die dir die Sozialleistungen bewilligt (also Ihr zuständiges Bezirksamt oder Ihr Jobcenter).

So denn, auf auf zum Amt und beantragt die Sozialkarte und spart jeden Monat einen guten Batzen Geld…

Kategorien
Allgemein Featured Freizeit Hamburg für... Jedermann Junge Menschen Junggebliebene Kultur Musik und Kultur

Wutzrock Open Air umsonst und draußen 28./- 30. August 2009

wutzrockSchlafsackwetthüpfen und das Fußballturnier sind die kleinen Nebenwirkungen eines Festivals, daß sich seit 1979 alljährlich wiederholt. Wutzrock Open Air. Auf 2 Bühnen (kleine / große Bühne) findet alles statt, was den Kulturfreund begeistert. Improvisationstheater, Lesungen, Bewegungstheater, Poetry und Musik Musik Musik.

Reggea, Pop, Rock, Punk und zwar wie der Name schon sagt umsonst und draußen. Campingmöglichkeiten stehen ebenfalls kostenlos zur Verfügung.
Das Festival ist selbstverwaltet und durch viele ehrenamtliche Helfer gestützt. Die politische Perspektive ist ebenfalls klar definiert. Auf der Webseite ist zu lesen, daß das Festival schon immer eine ganz klare antifaschistische und antisexistische Veranstaltung darstellt. Das ist gut so.

Beim Line-up sind mir auchNamen wie Fehlfarben , Coppelius oder die Monsters of Liedermaching aufgefallen.

Das gesamte Line-up kann man sich unter  www.wutzrock.de anschauen.

Das Festival startet am 28.08 und endet am 30.08 2009 am Eichbaumsee Douve Elbe.

Das Line-up:

Kannemann The Knights BWD Coppelius Dritte Wahl Vrank Nurich No more Stranglers Wohnraumhelden Kopfkino X-Agenten Skalinka
Malakoff Kowalski Dakaton NIAS Fehlfarben Monsters of Liedermaching „Halts Maul und sei schön“ (Lyrik-Performance) „Sag Gas – Molekularmonolog“(Experimentaltheater)
Petri meets Pauli Piazumanju Soundbehörde Das Pack King Punish & The Trashcans Schlafsackwetthüpfen Mama Boom Rantanplan Spezial G. „Nimm das Leben nicht so ernst, du überlebst es sowieso nicht“ (Sketche)
„Madame Julie- Frühling, Sommer, Herbst und Winter“ (Bewegungstheater) Pellegrino Underground

Hier das Progreamm

Freitag 28.08.2009

Große Bühne
18:00 Kannemann
19:00 The Knights
20:00 BWD
22:00 Coppelius
00:00 Dritte Wahl

Kleine Bühne
18:00 Vrank Nurich
19:30 No more Stranglers
21:00 Wohnraumhelden
23:00 Kopfkino

Samstag 2009

Große Bühne
14:00 X-Agenten
15:30 Skalinka
17:00 Malakoff Kowalski
18:30 Dakoton
20:00 NIAS
22:00 Fehlfarben
00:00 Monsters of Liedermaching

Kleine Bühne
15:00 Schweigen ist Gold, Silber ist schöner – Lyrik auf’m Wutzrock
15.45 „Sag Gas – Molekularmonolog”(Experimentaltheater)
16:15
17:30 Petri meets Pauli
19:00 Piazumanju
20:30 Soundbehörde
22:00 Das Pack
23:30 King Punish & The Trashcans

Sonntag 30.08.2009

Große Bühne
12:00 Schlafsackwetthüpfen
14:00 Mama Boom
15:30 Rantanplan
17:00 Spezial G.

Kleine Bühne
14:30- 15.00 Überraschung
15.10 – 15.30 „Madame Julie- Frühling, Sommer, Herbst und Winter” (Bewegungstheater)
16:30 Pellegrino Underground

Anfahrt:

S-Bahn: S-Bahn 21 bis Station „Mittlerer Landweg“, von dort mit
Bus Linie 321 Richtung Nettelnburg bis zur Haltestelle „Eichbaumsee“ oder
Bus-Linie 330 bis Haltestelle „Hans-Duncker-Straße (Mitte)“
Bus von Bergedorf: von Bergedorf mit der Linie 221 bis zur Haltestelle „BAB- Abfahrt Allermöhe“
U-Bahn: U-Bahn U3 bis Station „Billstedt“, von dort mit der Bus-Linie 330 bis Haltestelle „Hans-Duncker-Straße (Mitte)“

Kategorien
Allgemein Events Familienausflüge Featured Freizeit Hamburg für... Kinder Kultur Musik und Kultur St.Pauli Stadtteilübersicht

Kindertheater Planten und Blomen

hamburg_kinderWas gibt es schöneres als Kinder,… die Abends müde und ausgetobt, voller Eindrücke und Erlebnisse zufrieden einschlafen. In einer Großstadt, die meistens nur eingezäunte Spielfreuden ermöglicht.
Hamburg bietet schon viel für die Kleinen, doch meistens sind die Kinderträume mit Kosten verbunden.
Wir bieten auf unseren Seiten immer wieder Möglichkeiten der kostenlosen Spielfreude, und das geht über die Angebote der Kinderspielplätze weit hinaus.

Ein großes Angebot bietet hierzu das Open Air Kindertheater „Planten und Blomen“. Clowns, Zauberer, Mitmachspiele, Verkehrserziehung usw, alles umsonst !
Schauen Sie in unseren Veranstaltungskalender oder direkt auf den Seiten von „Planten und Blomen“.

Weiter Infos finden Sie demnächst hier in diesem Beitrag, oder in der jeweiligen Kategorie.

Wenn keine weiteren Uhrzeiten benannt sind, finden die Veranstaltungen um 10:30 und 15:00 uhr
in den Großen Wallanlagen im Bereich der Rollschuhbahn statt.