Kategorien
Altona Familienausflüge Fast geschenkt Featured Finkenwerder Freizeit Hamburg für... Touristen Verliebte

Hafenrundfahrt mit der HVV Fähre

haven-rund2Hafenrundfahrt mit der HVV Fähre

Na wie wäre es mit einer kleinen Hafenrundfahrt für fast keinen Cent? Okay, fast keinen Cent heißt, dass ihr eigentlich nur eine HVV Tageskarte haben müsst. Dann begebt ihr euch zu den Landungsbrücken, springt auf die HVV Fähre 62 nach Finkenwerder und los geht es. Auf der Fahrt seht ihr die Landungsbrücken vom Wasser aus, den Hafen mit seinen beeindruckenden Kränen und Containern, den wunderschönen Elbstrand mit unzähligen Sonnenanbetern, den Museumshafen Ovelgönne und die pompösen Villen an der Elbchaussee. In Finkenwerder angekommen steigt ihr natürlich nicht aus, sondern ihr bleibt einfach sitzen und fahrt wieder zurück…. Das ist ein toller Trip…
Übringens kann man auch an diversen Haltestellen aussteigen /zusteigen. Man kann die Fahrt also auch in Finkenwerder beginnen.
Essen und trinken kann auch wunderbar auf der Fähre verzehrt werden, denn es gibt ausreichend Tische und Stühle für die Fahrgäste.

Die Fahrt hin und zurück dauert eine gute Stunde und die Fähre fährt grob gesagt, alle 15 Minuten.

Kategorien
City-Nord Events Film Kino Hamburg für... Kultur Nachtleben Touristen Verliebte

A Wall is a Screen 2011

A Wall is a Screen 2011

a-wallgutA Wall is a Screen ist das Überraschungsei der Kulturszene in Hamburg, denn bei den A Wall is a Screen Veranstaltungen hat man Bewegung, lernt die Stadt mal von einer ganz anderen Seite kennen und man bekommt themenbezogene Kurzfilme zusehen. Die Idee die hinter dem Projekt steht ist simpel und genial zugleich. Mit einen Beamer bewaffnet macht sich das a Wall Team auf, um die Leute zu unterhalten, hierbei dienen ihnen Häuserwände oder andere Flächen als Projektionsleinwand. Das Projekt ist in Hamburg entstanden und boomt ohne Ende. So tingeln die kreativen Filmvorführer mittlerweile durch die ganze Welt. Also lasst euch das begehrte und unvergessliche Event nicht entgehen. Es lohnt sich, und das nicht nur für Filmfans.

Termine 2011:

Am 20. Mai sind wir dann auch endlich mal wieder in Hamburg und bereiten mit dem Programm „Aus der Stadt In die Stadt“ auf das Internationale KurzFilmFestival Hamburg vor. Während des Festivals sind wir mit der gleichen Tour noch einmal am 10.6. dabei. Ausgangspunkt für die Rundgänge ist der Haupteingang des CCH.

20. Mai: Hamburg

„AUS DER STADT IN DIE STADT“
Start: 22:30 Uhr, CCH Haupteingang

10. Juni: Hamburg

„AUS DER STADT IN DIE STADT“
Start: 22:30 Uhr, CCH Haupteingang

Die Touren dauern ca. 1,5 bis 2 Stunden, die Teilnahme ist kostenlos.
Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt, für Ausweichorte wird
gesorgt.

Kategorien
Events Featured Freizeit Musik und Kultur Nachtleben St.Pauli Touristen

Welt Astra Tag

Welt Astra Tag

astraiii

Astra, einst ein fast schon verpönten Bier – doch jetzt ist diese günstige Hopfenkaltschale so mit Hamburg verwurzelt wie der Michel oder die Elbe. Jedes Jahr feiert sich das Bier sozusagen selbst und das mit jeder Menge Livemusik for free. Am 08. August 2009 brodelt es wieder an den Landungsbrücken und es wird getanzt, gefeiert und auch das ein oder andere Astra vertilgt.

 

Also könnt ihr schon mal den Rotstift rausholen und ein Kreutz auf euern Kalender machen…

Im diesem Jahr sind mit dabei:

5 Bugs (Rock)
Luxuslärm (Rock/Pop)
Mama Boom (Ragga`n`Roll)
D-A-D (die erfolgreichste Rockband Dänemarks)
Fiddler´s Green (Hochgeschwindigkeits-Irish-Folk-Pop-Punk)

Veranstaltungsort: direkt an den Landungsbrücken
Start: 13.00 Uhr

Kategorien
Barmbek Süd Events Familienausflüge Featured Kultur Pöseldorf Rotherbaum Senioren Stadtmitte Touristen Verliebte

Japanisches Kirschblütenfest mit Feuerwerk

Japanisches Kirschblütenfest mit Feuerwerk

FeuerwerkEines der schönsten, wenn nicht sogar das schönste, Feuerwerk in Hamburg findet am 22. Mai 2009 um 22.30 Uhr auf der Außenalster statt. Dieser beeindruckende Farbzauber ist natürlich für lau, und das nicht nur für die Zuschauer, nein, nicht mal die gebeutelte Stadt Hamburg muss dafür die leeren Kassen plündern. Der ganze Spaß ist von der Japanischen Gemeinde der Hansestadt gesponsert. Na das ist doch schon was. Der Clou ist, wenn ihr euch ein kleines Boot bei den ansässigen Boostverleihern für den Abend mietet. Es gibt fast nichts romantischeres als mit seinem Schatz auf den Wasser zu schippern und sich das bunte Geballer über sich anzuschauen. Doch wir sind ja bei „Hamburg-geschenkt“ und es ist auch ein sehr großes Vergnügen sich das Feuerwerk von der Böschung, mit ein paar Getränken, anzusehen.
22. Mai 2009
Ort: Außenalster
Gegen 22.30 Uhr geht es los

Kategorien
Featured Freizeit Hamburg für... Nachtleben Senioren St.Pauli Stadtteilübersicht Touristen Verliebte

Planten un Blomen Wasserspiele Wasserlichtkonzert 2011

Planten un Blomen – Wasserspiele – Wasserlichtkonzert 2011

4.0M DigitalCAMEin wirkliches Sommer-Highlight ist das Wasserlichtkonzert auf dem Parksee von Planten un Blomen. Vom 1. Mai bis zum 30. September sprühen farblich angeleuchtete Wasser Fontainen zu musikalischen Klängen. Dabei ist das musikalische Programm genauso abwechslungsreich wie die bunten Fontainen. Klassik, Filmmusik und Jazz – da ist für jeden was dabei. Auch kann man den Genuss, am besten mit einer Decke und ein Fläschchen Wein, mit den unterschiedlichsten Menschen teilen. Beispielsweise mit euer Liebsten, mit euern Liebsten oder falls ihr auswärtigen Besuch habt, so könnt ihr die kostengünstig beeindrucken. Ich verspreche euch, ihr werdet begeistert sein.

Termin: 1. Mai bis 31. August 2011, täglich um 22.00 Uhr
1. bis 30. September 2011, täglich um 21.00 Uhr
Ort: Planten un Blomen, Parksee

Programm 2011:

1. bis 15. Mai 2011: Die Moldau (Arr. Héctor Gonzáles-Pino/Tanja Naini)
16. bis 31. Mai 2011: Von Sibelius über Tschaikowski bis Rachmaninow (Arr. Tanja Naini)
1. bis 15. Juni 2011: Filmmusik (Arr. Héctor Gonzáles-Pino)
16. bis 30. Juni 2011: Pomp and Circumstance (Arr. Héctor Gonzáles-Pino)
1. bis 15. Juli 2011: America – from west to south (Arr. Héctor Gonzáles-Pino)
16. bis 31. Juli 2011: Tango (Arr. Héctor Gonzáles-Pino)
1. bis 15. August 2011: Pomp and Circumstance (Arr. Héctor Gonzáles-Pino)
16. bis 31. August 2011: Tango (Arr. Héctor Gonzáles-Pino)
1. bis 15. September 2011: Filmmusik (Arr. Héctor Gonzáles-Pino)
16. bis 30. September 2011: Jazzprogramm (Arr. Carsten Dane/Hinrich Gauerke)

Ach ja, bei meinen Recherschen bin ich noch auf folgendes gestoßen, und zwar: am Samstag, 07.05./04.06./09.07./20.08./24.09 2011 findet nach dem feuchten Spektakel, dann, so zu sagen noch ein heißes Spektakel statt. Zareya und Libel die „Feuerfeen“ zeigen jede Menge Kunststückchen mit brennenden Gegenständen. Man darf gespannt sein, auf jeden Fall ein guter Kontrast zu den bunten Wasser Fontainen.

Wasserspiele ohne Musik finden vom 1. Mai bis zum 30. September 2011 täglich um 14.00, 16.00 u. 18.00 Uhr statt.

Adresse: zwischen Dammtor und Messe PLZ/Ort: 20355 Hamburg

Kategorien
Featured Musik und Kultur Nachtleben St.Pauli Stadtteilübersicht

Big John Bates & The Voodoo Dollz

Big John Bates & The Voodoo Dollz

Big John Bates & The Voodoo Dollz
Big John Bates & The Voodoo Dollz

Das dritte Jahr in folge beehrt uns Big John Bates mit seinen sexy Voodoo Dollz. Ein Konzert, das natürlich ganz Hamburg-geschenkt-like umsonst ist, das zudem alle Sinne anspricht und dem Publikum musikalisch und optisch einiges bietet. Bei seinen Gigs kann alles passieren, und tanzen wird sogar belohnt. Im letzten Jahr schnappten sich die Voodoo Dollz einen Typen aus dem Publikum und flößten ihn Jägermeister ein. Ja, und im Jahr davor wurde ein Glücklicher auf der Bühne ausgepeitscht. Hui, was tat mir mein Popo weh. Also wer auf spitzenmäßig gut gespielten Rockabilly mit einer sexy, Burlesque ähnlichen, Show steht der sollte sich unbedingt am 20.11.2010 im Drafthouse einfinden. Ich kann nur sagen es lohnt sich wirklich.
am 20.11.2010 im Drafthouse

Drafthouse
Hans-Albers-Platz 20
20359 Hamburg

Kategorien
Altona Events Featured Hamburg für... Sachensucher Stadtteilübersicht

Versteigerungen des Fundbüros Hamburg 2012

Versteigerungen des Fundbüros, oder wie werde ich Schirmherr für 11 Euro.

In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Fundbüro Hamburg sehr spannende Versteigerungen. Neben üblichen, fast schon ordinär langweiligen, Fahrradversteigerungen, gibt es auch noch die Auktion von Fotoapparaten, Bekleidung, Radios, Uhren, Schirme, Handys, Schmuck und anderen geckigen Sachen. So kann man auch beispielsweise einen Müllsack voller Sonnenbrillen, einen Trolli mit Unmengen von Brecheisen oder so wie ich beim letzten Mal 33 Regenschirme für 11 Euro ersteigern. Also für hamburger Schnäppchenjäger genau das Richtige.

Zentrales Fundbüro
Bahrenfelder Straße 254-260 (Altona)

Fahrräder und eventuell sperrige Gegenstände
(Eingang auch über Gaußstraße Haus 2 EG)

Servicezeiten: Mo 9.00 bis 16.00 Uhr, Di/Mi/Do 9.00 bis 13.00 Uhr,
Do außerdem 14.00 bis 18.00 Uhr
Telefon: 0 40/4 28 11 35 01
Internet: Fundbuero-Versteigerung@altona.hamburg.de

Bahnhof Altona / MetroBus 2 bis Gaußstraße

Termine 2012 für Fahrräder, eventuell sperrige Gegenstände jeweils 15.00 Uhr

01. März
15. März – Versteigerungen nur unter Vorbehalt
29. April – Versteigerungen nur unter Vorbehalt
03. Mai
24. Mai – Versteigerungen nur unter Vorbehalt
21. Juni
30. August
27. September
18. Oktober
08. November
22. November – Versteigerungen nur unter Vorbehalt
06. Dezember

Termine 2012 Foto, Bekleidung, Radios, Uhren, Schirme, Handys, Schmuck usw. jeweils 9.00 Uhr

09. Mai
08. August
07. November