Kategorien
City-Nord Events Film Kino Hamburg für... Kultur Nachtleben Touristen Verliebte

A Wall is a Screen 2011

A Wall is a Screen 2011

a-wallgutA Wall is a Screen ist das Überraschungsei der Kulturszene in Hamburg, denn bei den A Wall is a Screen Veranstaltungen hat man Bewegung, lernt die Stadt mal von einer ganz anderen Seite kennen und man bekommt themenbezogene Kurzfilme zusehen. Die Idee die hinter dem Projekt steht ist simpel und genial zugleich. Mit einen Beamer bewaffnet macht sich das a Wall Team auf, um die Leute zu unterhalten, hierbei dienen ihnen Häuserwände oder andere Flächen als Projektionsleinwand. Das Projekt ist in Hamburg entstanden und boomt ohne Ende. So tingeln die kreativen Filmvorführer mittlerweile durch die ganze Welt. Also lasst euch das begehrte und unvergessliche Event nicht entgehen. Es lohnt sich, und das nicht nur für Filmfans.

Termine 2011:

Am 20. Mai sind wir dann auch endlich mal wieder in Hamburg und bereiten mit dem Programm „Aus der Stadt In die Stadt“ auf das Internationale KurzFilmFestival Hamburg vor. Während des Festivals sind wir mit der gleichen Tour noch einmal am 10.6. dabei. Ausgangspunkt für die Rundgänge ist der Haupteingang des CCH.

20. Mai: Hamburg

„AUS DER STADT IN DIE STADT“
Start: 22:30 Uhr, CCH Haupteingang

10. Juni: Hamburg

„AUS DER STADT IN DIE STADT“
Start: 22:30 Uhr, CCH Haupteingang

Die Touren dauern ca. 1,5 bis 2 Stunden, die Teilnahme ist kostenlos.
Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt, für Ausweichorte wird
gesorgt.

Eine Antwort auf „A Wall is a Screen 2011“

Wirklich ein cooles Event. Lohnt sich, wenn man gegenüber Kurzfilmen aufgeschlossen ist und Lust hat, ein bisschen die Stadt zu Fuß zu beleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.