Kategorien
Altona Events Familienausflüge Featured Freizeit Junge Menschen Junggebliebene Kultur Musik und Kultur St.Pauli Stadtteilübersicht Touristen Verliebte

Schlagermove Hamburg 10-11.Juli Ein Festival der Liebe

10/ 11.07 2009
10/ 11.07 2009

Schunkelzwang und Massenklatschen sollte schon in Ihr Freizeitreportoire gehören wenn Sie sich auf den Weg zum Schlagermove machen.
Wenn bunt verkleidete Menschen mit akuter Tanzbereitschaft und textfester Sangeskraft immer noch nicht abschrecken, dann müssen Sie sich wolhfühlen beim Schlagermove am 10-11 Juli 2009 in Hamburg. Zugegeben, es ist kein Heimspiel für mich über die riesige Schlagerparty rund ums Heiligengeistfeld zu berichten, aber es ist Umsonst & draußen und mit viel Ironie möchte ich hier auf das Event hinweisen. Geschmäcker sind ja auch so verschieden und wir sind ja alle so tolerant.
Hier trifft sich die Ausgeburt der Spaßgesellschaft und gipfelt in Liveauftritten von Mary Roos und Tony Marshall.
Also zwängt euch in olle Polyesterhemden und schmückt euch mit künstlichen Sonnenblumen, die 70iger Jahre Pornosonnenbrille darf ebensowenig fehlen wie die Costa Cordalis Gedächnisperücke. Von diversen Trucks stammpft der Beat durch St. Pauli und beschallt Jung und Alt mit bekannten Hits wie: „Ich war noch niemals in New York“, „Himbeereis zum Frühstück“ und weitern Melodien, die man vom weghören kennt.
Erwähnenswert sind die diversen Partys vor und nach dem Move. Ob die allerdings kostenlos sind – Die Antwort mein Kind, weiß ganz allein der Wind.

Am besten zu erreichen vom Hauptbahnhof mit der U3 (gelbe Linie) bis zur Haltestelle St.Pauli. Wenn Ihr den Ausgang Heiligengeistfeld wählt steht ihr genau im bunten Getümmel.

Auf jeden Fall wünschen wir von hamburg-geschenkt.de ganz viel Spaß beim Schlagermove 2009 zwischen St.Paui und den Landungsbrücken.

HOSSA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.